Bewerbung für das Jahr 2014/2015
 
Hier könnt ihr euch für das Jahr 2014/2015 bewerben. --> --> --> --> Formular
 
 Unsere Stelle


FSJ - Leistender 2013/2014
Sigi Miller







'

 

Seit dem 1.September 2004 hat der SVO eine Stelle des Freiwilligen Sozialen Jahres im Sport inne. Träger der Stelle ist der Bayerische Landessportverband.

Zu den Aufgaben gehören:
- Sportangebot:
   Kinderturnen, Eltern-Kind Turnen, Basketball, Volleyball, Ju-Jutsu, Fußball
- Verwaltung:
   Buchhaltung, Werbung, Internet, Medien, SVO News, Schaukasten
- Organisation:
   Planung von Veranstaltungen, wie z.B. Kinoabende, etc.

 

Vom 1. September 2013 bis zum 31. August 2014 ist Sigi Miller unser FSJ´ler.
Vom 1. September 2012 bis zum 31. August 2013 ist Roman Dienst unser FSJ´ler.
Vom 1. September 2011 bis zum 31. August 2012 war Simon Ringelmann unser FSJ´ler.
Vom 1. September 2010 bis zum 31. August 2011 war Nico Hildenbrand unser FSJ´ler.
Vom 1. September 2009 bis zum 31. August 2010 war Nina Dürrlauf unsere FSJ´lerin.
Vom 1. September 2007 bis zum 31. August 2008 war Martin Schneider unser FSJ´ler.
Vom 1. September 2006 bis zum 31. August 2007 war Kim Gillmann unsere FSJ´ler.
Vom 1. September 2006 bis zum 31. August 2007 war Carsten Kohls unser FSJ´ler.
Vom 1. September 2005 bis zum 31. August 2006 war Benedikt Oppitz unser FSJ´ler.
Vom 1. September 2005 bis zum 31. August 2006 war Lukas Brandt unser FSJ´ler.

Vom 1. September 2004 bis zum 31. August 2005 war Guido Rotzinger unser FSJ´ler.


 Freiwilliges Soziales Jahr

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Chance, etwas für sich und andere Menschen zu tun.

Das FSJ bietet:
eine Chance seine Persönlichkeit weiterzuentwickeln, die Begegnung mit Menschen, das Erfahren von Gemeinschaft, die Möglichkeit, unsere Gesellschaft mitzugestalten, berufliche Orientierung und das Kennenlernen sozialer Berufsfelder, eine Chance, die persönliche Eignung für einen sozialen Beruf zu prüfen.

Das FSJ dauert 1 Jahr. Das FSJ wird ganztägig als pflegerische, erzieherische oder hauswirtschaftliche Hilfstätigkeit geleistet.
Das FSJ bietet anerkannten Kriegsdiensverweigerern die Möglichkeit, anstelle des Zivildienstes einen Freiwilligendienst zu leisten.

Während des FSJ erhalten die Freiwilligen Taschengeld,
Unterkunft und Verpflegung,
eine beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung. Außerdem besteht für die Eltern Anspruch auf Kindergeld.

Weitere Infos zum FSJ finden Sie unter:
- www.bsj.org
- www.dsj.de
- www.pro-fsj.de
- www.fsj-bayern.de

Außerdem können Sie hier Infomaterial der Bayerischen Sportjugend herunterladen.

 
Infoflyer
FSJ von A-Z
 
als pdf (111 KB)
als doc (230 KB)