Herzlich Willkommen auf der Webseite vom

Sportverein SV Oberdürrbach e.V. 1959

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen rund um unseren Sportverein. Von aktuellen News und Terminen, über unsere Abteilungen und Sponsoren, bis hin zu Bildern von Veranstaltungen.

Sie interessieren sich für eine unserer Abteilungen oder haben weitere Fragen, dann kontaktieren Sie uns gerne über die Kontaktseite!

 

Berichte zu den Jahreshauptversammlungen

Am 13. Mai fand die Jahreshauptversammlung 2022 in der Waldschänke statt. Die erste unter der Leitung des neuen Vorsitzenden. Die Teilnahme hätte etwas größer ausfallen können, tat der schönen Stimmung aber keinen Abbruch.

Zum 1. Januar 2022 hat der Verein 755 Mitglieder und steht in finanziell gefestigter Position. Die Zeit seit der letzten JHV war durch die Corona Pandemie und den Krieg in der Ukraine geprägt. Corona hat momentan keinen Einfluss auf den Sportbetrieb. Allerdings war und ist es aktuell noch ein sehr großer Umstand das die Dürrbachtalhalle nicht zur Verfügung steht, da diese für Flüchtlinge als Notunterkunft genutzt wird. Ein Ende ist zwar in Sicht aber noch nicht offiziell.

Aus sportlicher Sicht liegt ein sehr erfolgreiches Halbjahr hinter dem SVO. In der Abteilung JuJutsu wurden bei der deutschen und der Europameisterschaft sehr gute Plätze errungen. Die Basketballer haben in ihrer Premierensaison in der Bayernliga einen beachtlichen zweiten Platz belegt und die Fußballer haben die Saison mit dem 6. Platz in der A-Klasse abgeschlossen. Das MiniTurnen wurde neu belebt und erfreut sich, wie auch das MiniBasketball und das MiniTennis, einer regen Beteiligung. Volleyball, Tischtennis und Kegeln, mussten wegen der umgenutzten Halle leider pausieren. Die Seniorengymnastik läuft seit Ostern wieder an, allerdings in den Räumlichkeiten der Knorrhalla. Bei den Fußballern besteht in den Jugendmannschaften eine Spielgemeinschaft mit Veitshöchheim, allerdings bräuchten wir dringend Verstärkung bei den Übungsleitern. Die Tennisabteilung hat am 1. Mai erfolgreich den Start in ihre Freiluftsaison gefeiert. Das Minitennis läuft nach wie vor mit sehr schöner Beteiligung, auch wenn das Indoortraining aufgrund der Hallenproblematik immer wieder unterbrochen war.

Ein kleiner Diskussionspunkt war die geplante Beitragserhöhung, die aber aufgrund anstehender Investitionen und allgemeinen Preiserhöhungen in vielen Lebensbereichen leider notwendig ist und gemeinsam beschlossen wurde. Es kommt also im Jahr 2023, das erste Mal seit über 10 Jahren, zu einer moderaten Mitgliedsbeitragsanpassung.

Erfreulich an diesem Abend war die Ehrung unserer Mitglieder zu ihrem 40-jährigen Vereinsjubiläum und die Ernennung von Michael Stöhr zum Ehrenvorsitzenden, welche wir gebührend gefeiert haben.

Der Vorstand bedankt sich sehr herzlich bei allen Unterstützern, ehrenamtlichen Helfern und Übungsleitern, sowie für die finanzielle und tatkräftige Spenden- und Hilfsbereitschaft unter den Mitgliedern in Bezug auf die Flüchtlingshilfe.

Download des Protokolls

 

Bei der Mitgliederversammlung des SV 1959 Oberdürrbach e.V., die, coronabedingt, mit einer eineinhalb-jährigen Verspätung abgehalten wurde, musste ein neuer Vorstand gewählt werden, da sich Michael Stöhr als 1. Vorstand nicht mehr zur Wiederwahl stellte. In seiner fast 16-jährigen Amtsperiode an der Spitze des Vereins mit 8 Abteilungen und ca. 800 Mitgliedern, wurden u.a. der Fußballplatz generalsaniert, ebenso die Tennisplätze.

Die Aktualisierung der Satzung fällt in diese Phase, wie diverse Sanierungsmaßnahmen auf den Sportplätzen, der Kegelbahn, sowie der Schaffung einer Zugangsrampe in die Dürrbachtalhalle, um eine Barrierefreiheit zu gewährleisten.

Mit dem „Tag des Sports“ und der Ferienfreizeit für Kinder konnten zwei Events etabliert werden, die den Verein eine schöne Präsentationsmöglichkeit ermöglichte. Als „Highlight“ seiner Amtsperiode muss die 50-Jahr-Feier 2009 angesehen werden, die dank der vielen engagierten Helfer aus dem Verein ein großer Erfolg wurde. Den Bewohnern der Gemeinschaftsunterkunft in der Dürrbachau konnte für ein paar Jahre Fußball und Volleyball angeboten werden, ebenso ein Selbstverteidigungskurs speziell für Frauen. Als „Lohn“ für dieses soziale Engagement wurde der Vorstand durch die Mainpost für das Jahr 2011 zum „Vorstand des Jahres“ gewählt.

Wichtig für den scheidenden Vorsitzenden war die jahrelange sehr gute Zusammenarbeit mit dem Sportamt, mit dem Verband der Würzburger Sportvereine, den vielen Sponsoren und auch etlichen Stadträten und Bürgermeistern und Bürgermeisterinnen, die den SVO stets wohlwollend unterstützten.

Und noch wichtiger für Michael Stöhr war die wirklich hervorragende und wertschätzende Zusammenarbeit mit all den Verantwortlichen des Vereins im Vorstand, der Verwaltung und den Abteilungsleitungen, die die Arbeit als Vorsitzender oft erleichtert haben und ihm die Möglichkeit gab, dem neuen Vorstand einen gesunden Verein mit finanziell geordnete Verhältnisse zu übergeben. Nach einstimmiger Entlastung des Vorstandes und der Verwaltung durch die Mitgliederversammlung wurden folgende Personen einstimmig gewählt:

  1. Vorsitzender: Peter Metzger
  2. Vorsitzende: Eva Straub
  • Kassier:                                                                    Dr. Berndt Gutzeit
  • Schriftführer:                                                          Christian Löblein
  • Mitgliederverwaltung:                                         Christine Mentele
  • Jugendwartin/Kinderschutzbeauftragte:       Alexa Feldhaus
  • Seniorenbeauftragte:                                           Margit Hager
  • Homepage/Medienbeauftragter:                     Ralph Eirich
  • Ehrenrichter:                                                          Roland Köhler, Klaus Schröder und Michael Stöhr

Foto: Peter Metzger und Michael Stöhr (von links nach rechts)
Fotograf: Ralph Eirich

Peter Metzger

SV Oberdürrbach 1959 e.V.
1. Vorsitzender

Vereins News


Ju-Jutsu News


Basketball News